FANDOM


Das Programm von Kanal Telemedial unterscheidet sich prinzipiell von allen anderen Fernsehprogrammen. Bei einem normalen Fernsehsender bestimmt eine Programmdirektion teilweise schon Wochen im Voraus, was gesendet werden soll und zensiert natürlich auch die Inhalte. Bei Kanal Telemedial ist jeder Tag ein neues Abenteuer, da das Programm nicht geplant wird, sondern der Zuschauer selbst die Sendungen bereichern kann. Telemediale Freunde haben sogar die Möglichkeit, unangekündigt im Studio zu erscheinen und am Programm mitzuwirken, was es sonst bei keinem anderen Fernsehsender gibt. Da also praktisch die Grenze zwischen Zuschauer und Fernsehsender verschwindet und der Moderator dadurch nicht mehr fern ist, bezeichnet TGH Kanal Telemedial als erstes Anti-Fernsehen der Welt.